Das bilinguale Profil der Eichendorffschule Wolfsburg

Wir leben in einer globalisierten Welt, in der die englische Sprache eine sehr wichtige Rolle einnimmt. Sie ist der gemeinsame Nenner in der Verständigung zwischen den verschiedenen Kulturen und mittlerweile in nahezu allen Zweigen des Berufs- und Alltagslebens präsent. Umso wichtiger ist es, unseren Schülerinnen und Schülern so früh wie möglich den Weg dorthin zu ebnen und bereits vorhandene Kenntnisse und Begabungen bestmöglich zu fördern.

Seit mehreren Jahren lernen in verschiedenen Wolfsburger Kitas schon die Jüngsten von und mit Muttersprachlern Englisch. Bilinguale Erziehung ist eine gewinnbringende Form des Zweitsprachenerwerbs und ergänzt den Fremdsprachenunterricht. Die Eichendorffgrundschule führt dieses Early Bird Projekt in Form einer Klasse weiter, in der das Fach Englisch mehrstündig unterrichtet wird und auch Sachfächer in dieser Fremdsprache erteilt werden, die Grundschule Waldschule Eichelkamp ist eine bilinguale Grundschule.

Die Eichendorffschule plant nun ab dem Schuljahr 2014/2015 in enger Zusammenarbeit mit den beteiligten Kitas und Grundschulen diese Schülerinnen und Schüler "da abzuholen, wo sie schon stehen", also ab Klasse 5 fortgeschrittenen Englischunterricht und ein Sachfach in englischer Sprache anzubieten, um dem erhöhten Kenntnisstand dieser Schülerinnen und Schülern gerecht zu werden.

Selbstverständlich richtet sich dieses Angebot nicht nur an Schülerinnen und Schüler, die aus bilingualen Grundschulklassen bzw. Grundschulen mit erweitertem Englischunterricht kommen, sondern auch an alle, die ihre Englischkenntnisse anderweitig erworben haben, z.B. Kinder, die mit ihren Eltern aus dem Ausland zu uns ziehen, wo sie internationale Schulen besuchten oder Kinder, die zweisprachig aufwuchsen etc.

Langfristiges Ziel ist es, auch einen bilingualen Abschluss im Fach Englisch mit dem Abitur an der Eichendorffschule erwerben zu können.

Die Beherrschung von Englisch als Weltsprache ist von äußerster Wichtigkeit. Die Schüler werden so umfangreich auf den internationalen, fachwissenschaftlichen Diskurs sowohl im gesellschafts- als auch im naturwissenschaftlichen Bereich vorbereitet.

AG Bilinguales Profil - Fr. Richter, Hr. Rücker, Fr. Walter